Bäckerei Rezepte

Dinkelbaguette Rezept vom Backhandwerk

Werbung

Dinkelbaguette Rezept vom Backhandwerk

Hier nun ein Dinkelbaguette Rezept für Euch! Dinkel ist ja immer wieder ein Thema und geschmacklich braucht sich diese Getreidesorte auch nicht zu verstecken. Man findet immer wieder tolle Rezepte rund um dieses Getreide. Deshalb nun mein Dinkelbaguette Rezept für Euch in diesem Beitrag!

Dinkelbaguette Rezept
Dinkelbaguette Rezept

Rezept und Zubereitung

  • 500 gr. Dinkelmehl Type 630
  • 360 gr. Wasser (handwarm)
  • 20 gr. Hefe
  • 12 gr. Salz (alternativ Meersalz)
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Hier am besten 6 Minuten langsam und 3 Minuten schnell. Den Teig danach 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  2. Nun den Teig leicht zusammenfalten und weitere 120 Minuten kühl und abgedeckt ruhen lassen.
  3. Jetzt wird der Teig in die gewünschten Stücke geteilt etwas rundgewirkt und lang gestossen. Lasst die Stücke nun weitere 20 Minuten einfach ruhen.
  4. Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.
  5. Die Teiglinge nun schräg dreimal einschneiden. Dabei das Messer gut schräg halten das ihr fast nur unter der Haut des Brotes schneidet.
  6. Die Brote nun auf ein Blech mit Backpapier setzen und in den Ofen schieben.
  7. Nach ca. 2-3 Minuten erst etwas Wasserdampf erzeugen und den Ofen auf 210 Grad senken.
  8. Die Baguettes nun noch ca. 20 Minuten Weiterbacken. Je nach belieben kann man sich auch bereits nach 15 Minuten aus dem Ofen holen um diese dann z.B. auf einem Grill zu Ende zu backen.

Alternativ kann man diesem Dinkelbaguette Rezept noch Gewürze zugeben um das gewisse Extra zu erhalten. Dieses Rezept könnt Ihr selbstverständlich auch für “normale” Brote oder Brötchen verwenden. Selbstverständlich könnt Ihr auch Dinkelvollkornmehl verwenden oder Saaten/Körner hinzugeben.

Weitere Rezepte mit Dinkel findet Ihr hier:

Dinkelbrot mit Chiasamen

Dinkelvollkornbrot und Nuss

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim backen und genießen und hoffe das alles klappt. Solltet Ihr Fragen haben könnt ihr mich über das Kontaktformular, Twitter oder meiner Fanpage erreichen.

 

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu