Allgemein Bäckerei Info

Mockmill 100 – Steinmühle und mehr!

Mockmill 100
Werbung

Mockmill 100 – Die Mühle für Hobbybäcker!

[Werbung] Mit der Mockmill 100 hat Wolfgang Mock eine wirklich tolle Steinmühle auf den Markt gebracht. Diese Steinmühle ist nicht nur für Getreide sondern auch für Hülsenfrüchte und Gewürze gedacht. Mit der Mockmill 100 kann man nun zu Hause Getreide frisch vermahlen und neue Rezeptkreationen ausprobieren.

Technische Daten zur Mockmill 100

– Trichter-Füllmenge bei Weizen: 1.100 g
– Mahlwerk: Mahlsteine aus Korund-Keramik
– Rotation (50 Hz): ca. 1.100 U / Min.
– Leistung: 360W
– Mahlgrad: stufenlos verstellbar von sehr fein bis grob
– Lieferumfang: Mockmill mit Trichterdeckel, Gebrauchsanweisung
– Schutzklasse: 1
– Mahlleistung bei Weizen: ca. 100 g / Min.
– Garantie: 6 Jahre
– Abmessungen: 380 x 220 x 190 mm
– Gehäuse: Arboblend ® hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen
– Gewicht: 6,6 Kg
– Kablellänge: 150cm
– Spannung: 220V / 230V

Eine starke Mühle

Jederzeit frisch gemahlenes Mehl mit Mockmill 100

Mockmill 100
Mockmill 100

-> kinderleichte Bedienung
-> einfach zu reinigen
-> stufenlose Einstellung des Mahlgrades von sehr fein bis grob
-> solide Mahlleistung von ca. 100 g Weichweizen pro Minute
-> robuster Industriemotor Mahlwerk aus Korund-Keramik-Mahlsteinen
-> innovatives Gehäuse aus nachwachsenden Rohstoffen
-> hergestellt in Deutschland
-> 6 Jahre Garantie

Quelle: Mockmill

Was kommt jetzt noch?

Ich werde nun einige Beiträge zu dieser Steinmühle verfassen sowie Videos zur Nutzung der Mockmill 100. Ich nutze ja das Getreide der Bio Mühle Eiling und werde hiermit nun einige Vermahlungsstufen testen, diverse Brotrezepturen entwicklen und Euch die Mühle etwas genauer erläutern. Selbstverständlich werde ich die Mühle auch nutzen um Hülsenfrüchte und Gewürze selber zu vermahlen.

Als Unternehmen haben wir einen Traum: Das Getreide, mit dem die Natur uns beschenkt, in seiner ganzen Qualität zu den Menschen zu bringen. Am besten bleibt es dafür intakt, in seinem eigenen Schutzmantel, so wie es gewachsen ist. Dann kann es seinen ganzen Nährwert genau in dem Moment entfalten, in dem es zu köstlichem, frischem Mehl verarbeitet wird − just in time.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu